Offene Gärten im Ruhrbogen

Gut Rödinghausen beteiligt sich mit seinem Englischen Garten am Sonntag, 14.07.2024 wieder an der beliebten Reihe „Offene Gärten im Ruhrbogen“. Lernen Sie bei einer Kurzführung mit Thomas Schepp (Abteilung Umwelt und Bauverwaltung) die grünen Besonderheiten dieses einzigartigen Ortes der Idylle für die Adelsfamilie von Dücker kennen, den der junge Hausherr Caspar Ignaz zu Beginn des 19. Jahrhunderts anlegen ließ.

Erfreuen Sie sich an der wildromantischen Natur mit ihrem historischen Baumbestand oder kurbeln Sie sich an den drei Outdoor-Audiostationen eigenhändig durch die Vergangenheit und Gegenwart von Gut Rödinghausen: Aus der Sicht einer gemütlichen Parkbank, eines gesprächigen Baumes und einer melancholischen Skulptur wird die spannende Geschichte des Herrenhauses und seiner damaligen Bewohnerinnen und Bewohner lebendig erzählt. Historisch kostümierte Parkführerinnen und Parkführer ergänzen auf stimmige Weise das Bild eines idyllischen Landschaftsparks. Auch das Industriemuseum kann an diesem Tag von 10.00-18.00 Uhr eintrittsfrei besucht werden. Bei trockenem Wetter ist die Terrasse geöffnet.

  • Beginn der kostenfreien Parkführungen (Dauer: ca. 30 Min.): 11.30 Uhr | 12.30 Uhr | 13.30 Uhr | 14.30 Uhr
  • Eine Anmeldung zu den Parkführungen ist nicht erforderlich

Auch das Industriemuseum kann an diesem Tag von 10.00-18.00 Uhr eintrittsfrei besucht werden.

Weitere Informationen zu den Offenen Gärten finden Sie auf der offiziellen Webseite der Offenen Gärten im Ruhrbogen.

 

Bildnachweis: Stadt Menden

  • Barrierefreiheit: Barrierefreier Zugang, Rampen vorhanden, behindertengerechtes WC
  • Bildrechte: Ich habe die Rechte an dem eingestellten Veranstaltungsbild

Datum

14.07.2024

Uhrzeit

11:00 - 18:00

Standort

Gut Rödinghausen
Fischkuhle, 58710 Menden
Kategorie

Veranstalter

Industriemuseum Gut Rödinghausen
E-Mail
zhfrhz@zraqra.qr
X
QR Code

Einwilligungserklärung

Für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten haben wir alle technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, um ein hohes Schutzniveau zu schaffen. Wir halten uns dabei strikt an die Datenschutzgesetze und die sonstigen datenschutzrelevanten Vorschriften.

Zur Bearbeitung Ihres Anliegens werden personenbezogene Daten von Ihnen erhoben wie z.B. Name, Anschrift, Kontaktdaten sowie die notwendigen Angaben zur Bearbeitung. Die Verwendung oder Weitergabe Ihrer Daten an unbeteiligte Dritte wird ausgeschlossen.

Erklärung zum Urheberrecht und Übertragung der Nutzungsrechte am Bildmaterial:

1. Hiermit erkläre ich, dass ich Inhaber des uneingeschränkten Urheberrechts an dem der StadtMarketing Menden für den Veranstaltungskalender zur Verfügung gestellten Bildmaterials bin, oder ein übertragbares Nutzungsrecht an dem zuvor genannten Bildmaterial besitze.

2. Hiermit räume ich der StadtMarketing Menden einfache Nutzungsrechte gemäß § 31 UrhG an dem von mir zur Verfügung gestellten Bildmaterial für derzeit bekannte Werbezwecke ein. Die Übertragung der Nutzungsrechte erfolgt zeitlich und örtlich unbeschränkt und erstreckt sich auf die Verbreitung, Digitalisierung, öffentliche Zugänglichmachung und öffentliche Wiedergabe. Die Aufnahmen dürfen somit sowohl digital als auch analog in allen dafür geeigneten Medien (z. B. Online-Nutzung jeglicher Art, jegliche Print-Nutzung, interaktive und multimediale Nutzung usw.) genutzt und in Datenbanken, auch soweit sie online zugänglich sind, gespeichert werden.

3. Ich versichere, dass das zur Verfügung gestellte Bildmaterial frei von Rechten Dritter ist.

4. Die Übertragung der Rechte sowie die Nutzung des Bildmaterials erfolgt kostenfrei.

5. Das Nutzungsrecht umfasst auch das Recht zur Bearbeitung des Bildmaterials hinsichtlich Größe und Kombination mit Bildern, Texten oder Grafiken.

6. Hiermit verzichte ich darauf, bei der Nutzung des Bildmaterials durch die StadtMarketing Menden als Urheber genannt zu werden. Sollte ich nicht der Urheber sein, mir jedoch wie unter Punkt 1 erwähnte Nutzungsrechte übertragen worden sein, versichere ich hiermit, dass der Urheber auf seine Nennung verzichtet.