Krisenmanagement – Wie Unternehmen auch in schwierigen Zeiten erfolgreich bleiben

Zielgruppe

Das kostenlose Event richtet sich an alle, die sich über Impulse und Handlungsweisen für schwierige Zeiten informieren möchten.

Agenda

Beginn ist 16:00 Uhr in den Räumlichkeiten von “Kissing Mensch.Arbeit.Raum” an der Iserlohner Landstraße 9. 

Passend zum zweiten Thema der Veranstaltung lässt Tim Behrendt, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft Menden, noch einige kleine Tipps zum Energie sparen “nebenbei” in sein Begrüßungswort einfließen.

Materialpreise

Ob die Blockade des Suez-Kanals, die Pandemie oder die Ukraine-Krise – viele Vorkommnisse stellen Unternehmen vor Ort vor Herausforderungen wie Ressourcenknappheit, Lieferengpässe sowie wegbrechende Absatzmärkte. 

Kai Peppmeier ist Gesellschafter und Geschäftsführer des Unternehmens TMC Turnaround. Er ist Fachmann für Interimsmanagement, Restrukturierungsberatung, Sanierungsmanagement und Fortführung in der Insolvenz. Außerdem begleitet er M&A-Prozesse und hat in der TMC bereits zahlreiche Interimsmandate als CFO oder CRO übernommen. Seit mehreren Jahren ist er in Aufsichts- und Beiräten in der Automobil- und Dienstleistungsbranche aktiv. Vor seiner Partnerschaft bei der TMC war Herr Peppmeier lange Jahre als CFO / CRO und Geschäftsführer bei einem deutschlandweit tätigen Unternehmen der Bauwirtschaft tätig und davor 8 Jahre lang im Bereich Corporate Finance bei der Deutsche Bank AG.

In seinem Vortrag “Quo vadis KMU – Mittelstand im Sog von Pandemie und Ukraine-Krise” widmet sich Kai Peppmeier steigenden Materialkosten, insbesondere im Metallbereich. Aufgrund seiner Expertise, weiß er die Kennzahlen zu deuten und in welche Handlungsmaßnahmen sie sich übersetzen lassen.

Energieversorgung

“Wie steht es eigentlich um unsere Energieversorgung? Wie sicher ist sie? Und zu welchem Preis?” – auch diese Fragen halten Unternehmen in Atem. 

Bernd Reichelt ist seit fast 10 Jahren Teamleiter des Personalmanagements, Mitglied der Geschäftsführung der Stadtwerke Menden und ein Kenner des Energiesektors. Er „lebt“ den nachhaltigen und ressourcenschonenden Lebensstil und geht als Führungskraft stehts mit bestem Beispiel voran. Neben seinem sozialen Engagement in und um Menden, treiben den Kommunalmanager derzeit besonders die Entwicklungen rund um die Energiekrise und der Klimaschutz an.

Mit seinem Vortrag Sichere Versorgung mit Energie und Wasser – die kommunalen Stadtwerke Menden im 24/7-Modus“ bringt Bernd Reichelt Licht ins Dunkel, geht auf die Herausforderungen der derzeitigen Ausnahmesituation ein und berichtet vom kommunalen Umgang.

Gemeinsamer Erfahrungsaustausch und Ausklang

Danach können alle TeilnehmerInnen bei Getränken und einem Fingerfood-Buffet miteinander in den Erfahrungsaustausch treten, netzwerken und den Abend bis 18:00 Uhr ausklingen lassen.

Bitte melden Sie sich an

  • Bildrechte: Ich habe die Rechte an dem eingestellten Veranstaltungsbild

Datum

20.06.2022

Uhrzeit

16:00 - 18:00

Preis

kostenlos

Ort

Kissing Mensch.Arbeit.Raum
Iserlohner Landstraße 9, Menden (Sauerland)

Veranstalter

Wirtschaftsförderung Menden
QR Code

Einwilligungserklärung

Für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten haben wir alle technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, um ein hohes Schutzniveau zu schaffen. Wir halten uns dabei strikt an die Datenschutzgesetze und die sonstigen datenschutzrelevanten Vorschriften.

Zur Bearbeitung Ihres Anliegens werden personenbezogene Daten von Ihnen erhoben wie z.B. Name, Anschrift, Kontaktdaten sowie die notwendigen Angaben zur Bearbeitung. Die Verwendung oder Weitergabe Ihrer Daten an unbeteiligte Dritte wird ausgeschlossen.

Erklärung zum Urheberrecht und Übertragung der Nutzungsrechte am Bildmaterial:

1. Hiermit erkläre ich, dass ich Inhaber des uneingeschränkten Urheberrechts an dem der StadtMarketing Menden für den Veranstaltungskalender zur Verfügung gestellten Bildmaterials bin, oder ein übertragbares Nutzungsrecht an dem zuvor genannten Bildmaterial besitze.

2. Hiermit räume ich der StadtMarketing Menden einfache Nutzungsrechte gemäß § 31 UrhG an dem von mir zur Verfügung gestellten Bildmaterial für derzeit bekannte Werbezwecke ein. Die Übertragung der Nutzungsrechte erfolgt zeitlich und örtlich unbeschränkt und erstreckt sich auf die Verbreitung, Digitalisierung, öffentliche Zugänglichmachung und öffentliche Wiedergabe. Die Aufnahmen dürfen somit sowohl digital als auch analog in allen dafür geeigneten Medien (z. B. Online-Nutzung jeglicher Art, jegliche Print-Nutzung, interaktive und multimediale Nutzung usw.) genutzt und in Datenbanken, auch soweit sie online zugänglich sind, gespeichert werden.

3. Ich versichere, dass das zur Verfügung gestellte Bildmaterial frei von Rechten Dritter ist.

4. Die Übertragung der Rechte sowie die Nutzung des Bildmaterials erfolgt kostenfrei.

5. Das Nutzungsrecht umfasst auch das Recht zur Bearbeitung des Bildmaterials hinsichtlich Größe und Kombination mit Bildern, Texten oder Grafiken.

6. Hiermit verzichte ich darauf, bei der Nutzung des Bildmaterials durch die StadtMarketing Menden als Urheber genannt zu werden. Sollte ich nicht der Urheber sein, mir jedoch wie unter Punkt 1 erwähnte Nutzungsrechte übertragen worden sein, versichere ich hiermit, dass der Urheber auf seine Nennung verzichtet.