Hämmer II – Erste Parzelle verkauft – Baumaßnahmen ab Mai diesen Jahres

Erste Ansiedlung im südlichen Gewerbepark Hämmer

Anfang Februar war es soweit. Der Notartermin für den Verkauf der ersten Parzelle im neuen Gewerbegebiet Hämmer II, das den südlichen Teil des Gewerbeparks Hämmer in Menden darstellt, ist von statten gegangen. Damit erfolgt die erste Ansiedlung auf der neuen Fläche bereits zu Beginn dieses Jahres.

Bei der Neuansiedlung handelt es sich um das Planungs- und Ingenieurbüro IBB Bickmann aus Iserlohn.

Seit 1963 stellt sich das Büro in über 2.000 Projekten erfolgreich der Aufgabe, ihren Kunden ein Höchstmaß an qualitativen Planungen mit allen technischen Feinheiten aus dem Bereich der gesamten Elektrotechnik zu bieten. Das Ing.-Büro Bickmann steht für fundierte technische Fachkenntnisse, branchenorientierte Beratung, Planung und deren Ausführung in Ausrichtung auf höchste Kundenansprüche als unabhängiges Ingenieurbüro für Elektrotechnik. Auf die individuellen Belange der Kunden zugeschnittene Konzepte und Lösungen sind der Schwerpunkt der unternehmerischen Aktivitäten des Ingenieurbüros. Das Unternehmen ist sowohl nach DIN EN ISO 9001 als auch DIN 14675 zertifiziert und punktet damit vor allem mit technischer Kompetenz und einer soliden Unternehmensführung.

Der Beginn der Bauarbeiten ist bereits für Mai geplant. Auch zur Erschließung des ersten Bauabschnitts sowie der Baumaßnahmen an der Hämmerstraße gibt es Positives zu berichten. Eine dafür notwendige Anpassung des Bebauungsplans ist kürzlich vom Rat der Stadt beschlossen worden und die Ausschreibung für die Arbeiten zur Erschließung ist bereits veröffentlicht. Aus gestalterischer und planungstechnischer Sicht ist anfänglich besonders von ein Fuß- und Radweg mit Grünstreifen, Bepflanzung und neuer Straßenbeleuchtung entlang der Hämmerstraße zu berichten. Die Erschließung des ersten Bauabschnitts, also auch mit ersten Straßen im Gebiet, wird bis ins kommende Jahr dauern. Danach können sich dann auch Unternehmen in zweiter Reihe ansiedeln. Bislang beschränkt sich die Ansiedlungsmöglichkeit auf die Grundstücke, die direkt an der Hämmerstraße liegen.s

Geschäftsleitung Engelbert Bickmann
Geschäftsleitung Bastian Fehringer

Einwilligungserklärung

Für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten haben wir alle technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, um ein hohes Schutzniveau zu schaffen. Wir halten uns dabei strikt an die Datenschutzgesetze und die sonstigen datenschutzrelevanten Vorschriften.

Zur Bearbeitung Ihres Anliegens werden personenbezogene Daten von Ihnen erhoben wie z.B. Name, Anschrift, Kontaktdaten sowie die notwendigen Angaben zur Bearbeitung. Die Verwendung oder Weitergabe Ihrer Daten an unbeteiligte Dritte wird ausgeschlossen.

Erklärung zum Urheberrecht und Übertragung der Nutzungsrechte am Bildmaterial:

1. Hiermit erkläre ich, dass ich Inhaber des uneingeschränkten Urheberrechts an dem der Stadt Menden für den Veranstaltungskalender zur Verfügung gestellten Bildmaterials bin, oder ein übertragbares Nutzungsrecht an dem zuvor genannten Bildmaterial besitze.

2. Hiermit räume ich der Stadt Menden einfache Nutzungsrechte gemäß § 31 UrhG an dem von mir zur Verfügung gestellten Bildmaterial für derzeit bekannte Werbezwecke ein. Die Übertragung der Nutzungsrechte erfolgt zeitlich und örtlich unbeschränkt und erstreckt sich auf die Verbreitung, Digitalisierung, öffentliche Zugänglichmachung und öffentliche Wiedergabe. Die Aufnahmen dürfen somit sowohl digital als auch analog in allen dafür geeigneten Medien (z. B. Online-Nutzung jeglicher Art, jegliche Print-Nutzung, interaktive und multimediale Nutzung usw.) genutzt und in Datenbanken, auch soweit sie online zugänglich sind, gespeichert werden.

3. Ich versichere, dass das zur Verfügung gestellte Bildmaterial frei von Rechten Dritter ist.

4. Die Übertragung der Rechte sowie die Nutzung des Bildmaterials erfolgt kostenfrei.

5. Das Nutzungsrecht umfasst auch das Recht zur Bearbeitung des Bildmaterials hinsichtlich Größe und Kombination mit Bildern, Texten oder Grafiken.

6. Hiermit verzichte ich darauf, bei der Nutzung des Bildmaterials durch die Stadt Menden als Urheber genannt zu werden. Sollte ich nicht der Urheber sein, mir jedoch wie unter Punkt 1 erwähnte Nutzungsrechte übertragen worden sein, versichere ich hiermit, dass der Urheber auf seine Nennung verzichtet.